Facebook Twitter
funwadi.com

Die Wahl Des Richtigen Laufschuhs

Verfasst am Juli 1, 2021 von Cecil Rivas

Der Kauf von etwas Neuem kann viel Spaß machen, aber es kann auch ziemlich frustrierend sein. Ein Paar Laufschuhe zu kaufen ist nicht anders, und die Natur unseres Körpers würde ich nicht empfehlen, in ein Paar Schuhe zu stürzen, nur weil sie billig oder bequem sind.

Keine zwei Personen haben genau den gleichen Fuß; Trotzdem haben Hersteller Turnschuhe in drei einzigartige Kategorien aufgeteilt: Polsterung, Stabilität und Bewegungskontrolle. Innerhalb dieser drei Klassen können ihre Variation viel Variation sein, aber es ist ein fantastischer Basisführer.

Polsterung - Dämpfungsschuhe sind Schuhe, die wenig bis gar keine laterale Unterstützung haben. Diese Schuhe eignen sich hervorragend für Läufer, die diesen Service nicht benötigen und neutrale Füße haben. Im Allgemeinen wird diese Art von Schuh für den Läufer mit einem hohen Bogen sein. Fälle, in denen diese Art von Schuh nicht angemessen ist, befindet sich in einer Situation, in der Sie ein Pronator oder ein Überpronator sind.

Stabilität - Stabilitätsschuhe sind eine Schuhklasse mit mittlerer Reichweite, die ein Gleichgewicht zwischen Dämpfung und Bewegungskontrolle bietet. Dieser Schuh ist für einen Läufer, der einen normalen Bogen hat, an der Außenseite des Fußes landet und nach vorne rollt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sonst diese Klasse ein fantastischer Ort ist, um zu beginnen.

Motion Control - Die Bewegungskontrollgruppe ist für Läufer gedacht, die tatsächlich Unterstützung in einem Laufschuh benötigen. Intensive Pronatoren und Überpronatoren können neben einem Läufer mit schwachen Knöcheln und anderen Fußproblemen, die von einem Schuh mit viel Stabilität profitieren, von einem Bewegungskontrollschuh profitieren.

Offensichtlich gibt es mit nur wenigen Kategorien, wie ich bereits erwähnt habe, viel Raum für Variationen. Dies soll nur als schnelle Anleitung für Dinge verwendet werden, nach denen man in Laufschuhen suchen kann. Ich würde vorschlagen, einen Laufwerk zu besuchen und einen Arbeiter auf Ihre Zehen zu schauen, um Ihnen eine großartige Vorstellung davon zu geben, in welcher Art Ihre Füße passen. Für den Fall, dass Sie ernsthafte Fußkomplikationen wie extreme Aussprache, gefallene Bögen usw. haben, würde ich vorschlagen Der Besuch eines Fußarztes als Laufschuhe selbst ist möglicherweise nicht ausreichend. Möglicherweise benötigen Sie Orthesen oder sogar nur einfache Verstärkungsübungen, um Sie auf Trab zu halten.