Facebook Twitter
funwadi.com

Passen Sie Ihre Bodybuilding-Routinen An Ihren Körpertyp An

Verfasst am September 20, 2022 von Cecil Rivas

Es ist ziemlich offensichtlich, dass keine zwei Personen genau gleich sind, daher sollte es keine Überraschung sein, dass verschiedene Leute auf unterschiedliche Weise trainieren und unterschiedliche Bodybuilding -Routinen haben. Zu den Hauptfaktoren, mit denen Sie ein erfolgreicher Bodybuilder werden können, gehört, Ihren eigenen Körper zu verstehen, zu verstehen, was Ihre Grenzen sind, und zu lieben, wie Ihr Körper unter Druck reagiert. Um in der Lage zu sein, Ihre Bodybuilding -Routinen und -Ausouts auszunutzen, müssen Sie Ihren eigenen Körpertyp kennen und wissen, wie sich dies auf Ihr Training auswirkt.

Wissenschaftler haben ein Körperklassifizierungssystem für Körpertypen entwickelt, das auf einer Reihe von Variablen basiert, und jeder fällt in eine der folgenden drei Kategorien (Sie können einbezogen werden, da diese eher verallgemeinert sind): Endomorph, Mesomorph und Ektomorph. Sobald Sie Ihren Körperbau festgelegt haben, können Sie Ihre Bodybuilding -Routine, Ihr Trainingsprogramm und Ihren Lebensstil entsprechend anpassen. Sie sollten auch mit Ihrem Arzt sprechen, um ihre Ratschläge zu erhalten, bevor Sie mit dem Training beginnen und eine Untersuchung erhalten.

Die erste Klasse, die wir uns ansehen werden, ist der Endomorph -Körpertyp. Endomorphen finden es im Allgemeinen sehr einfach, Muskelmasse zu gewinnen, aber sie finden es auch ziemlich einfach, an Gewicht zu werden. Daher muss viel Selbstdisziplin Ihre Ernährung kontrollieren, wenn Sie ein erfolgreicher Bodybuilder sein wollen. Ein wunderbarer Vorschlag für Endomorphe ist es, in regelmäßigen Abständen im Laufe des Tages 6 kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um Hunger abzuwehren und Junk -Food zu sammeln. Trinken Sie Ladung Wasser, um hydratisiert zu bleiben, und essen Sie mindestens ein paar Stunden lang nichts, bevor Sie ins Bett gehen, um den Fettabbau zu erleichtern. Endomorphe, um nicht zu viel Muskelmasse aufzunehmen, aber für den Fall, dass Sie eine sehr gute Definition in Ihren Muskeln möchten, müssen Sie viele kardiovaskuläre Trainings wie Joggen absolvieren. Dies sollte Ihre Muskeldefinition verbessern, indem Sie überschüssiges Fett abbrennen. Wenn möglich, machen Sie Ihr Aerobic -Training nach Ihren Gewichten, um noch mehr Fett zu verbrennen.

Die nächste Klasse, die wir uns ansehen werden, ist der Ektomorph -Körpertyp. Dies sind Menschen, die im Allgemeinen groß, dünn sind und lange Arme und Beine haben; Sie haben offensichtlich fast kein Fett. Viele Ektomorphen befinden sich häufig im Ausdauersport wie X-Country Jogging oder Sports (Hochsprung), können und werden auch zu professionellen Bodybuildern. Die Hauptsache, die Ektomorphe tun muss, ist, mehr von den idealen gesunden Lebensmitteln zu essen, wodurch der Kalorienverbrauch erhöht wird, um Gewicht zu erzielen und Muskeln aufzubauen. Sie sollten sich eher auf das Krafttraining als auf das Kardio -Gefäßtraining konzentrieren und trainieren, um zusammenzubrechen, damit Sie die vorherige Belastung eines Sets nicht erheben können. Stellen Sie sicher, dass Sie Gewichte mindestens 3-4 Tage pro Woche anheben, wobei ein Ruhetag zwischen den Sitzungen eine optimale Erholung und Muskelwachstum ermöglicht.

Die letzte Klasse sind die Mesomorphen, die zwischen den beiden anderen Gruppen liegen und oft die Neid der beiden anderen Körpertypen sind, da Mesomorphe es mühelos finden, Muskeln aufzubauen und Fett aufzubewahren. Dies kann jedoch oft zu einem falschen Sicherheitsgefühl führen, da diese Denkweise zu verpassten Trainingseinheiten führt, die sie schließlich einholen. Wenn Sie ein Mesomorph sind, der gerade mit dem Bodybuilding startet, verändern Sie nicht die Menge, die Sie essen, sondern essen Sie sich gesund und stellen Sie sicher, dass Sie genug Protein essen, um das Muskelwachstum zu erleichtern. Mischen Sie Ihre Trainingseinheiten, um sowohl Ganzkörpertrainingssitzungen als auch Personen zu integrieren, um bestimmte Muskelgruppen anzusprechen, um die Definition zu erhöhen.

Es spielt keine Rolle, was Ihr Körpertyp ist, wenn Sie ein erfolgreicher Bodybuilder sein möchten. Passen Sie einfach Ihre Trainingsmuster und Ihre Essgewohnheiten an. Seien Sie begeistert und engagiert und Sie werden Ihre Ziele erreichen.